Straußenfleisch – Fleisch der Zukunft

Die Hauptproduktion unserer Farm OÁZA s.r.o. ist Straußenfleisch mit hoher Qualität. Nicht nur Restaurants und Hotels, sondern auch unabhängige Haushalte gehören zu unseren Kunden. Das Straußenfleisch ist aufgrund seines geringen Fettgehalts als Gourmetfleisch bekannt.

Straußenfleisch hat einen hohen Nährwert, enthält sehr wenig Fett und Cholesterin, das auch Putenfleisch übertrifft. Im Gegensatz zu Geflügel ist Straußenfleisch deutlich rot und seine Struktur und Farbe sieht sehr ähnlich wie Rindfleisch aus. Das Fleisch unserer normalen Nutztiere (Schweine, Rinder, Schafe, Geflügel) enthält mehr als 3% Fett, während der Strauß einen Fettgehalt von bis zu 0,3% aufweist. Der geringe Fettgehalt von Straußenfleisch geht jedoch nicht zu Lasten der Feinheit. Der Kalorienwert von Straußenfleisch ist 114cal/100g und ganz wichtig ist die vollständige Abwesenheit von Cholesterin.

Wir halten die Strauße auf unserer Farm mit biologischem Futter, so dass Sie absolut sicher sein können, dass die Strauße gesund sind. Es ist einfach „das Fleisch der Zukunft“.

Nährwertvergleich in 100g Fleisch

Fleischart Kalorien Proteine[g] Fette[g] Cholesterin[mg] Kalzium[mg]
Strauß 97 22 2 58 5
Geflügel 140 27 3 73 13
Pute 135 25 3 73 13
Rinder 240 25 3 59 16
Schaf 205 22 13 78 8
Schwein 275 24 19 84 3

Unser Fleisch ist enthäutet, vakuumverpackt, unter tierärztlicher Aufsicht zertifiziert und wir haben auch einen ovalen Stempel.

Qualität von Straußenfleisch

Die Qualität von Straußenfleisch ist beeinflusst von vier grundlegenden Faktoren wie Zucht, Schlachtung, Transport und Verkauf bei 100% Hygiene. Die Aufrechterhaltung der höchsten Fleischqualität ist eine Verpflichtung gegenüber unseren Kunden und eine Herausforderung für uns selbst. Daher unterschätzen wir nicht die nachstehend aufgeführte Faktoren.

Qualität von Straußenfleisch hängt von diesen Faktoren ab:

  • Zuchtmanagement
  • Tieralter (älteres Tier – Fleisch ist härter)
  • Zuchtsystem (zu viel Stress im Auslauf führt zu verminderter Fleischqualität)
  • Ernährung (falsche Zusammensetzung des Futters führt zur Bildung von gelblichem Fett, das den Geschmack des Fleisches beeinträchtigt)

Transport- und Schlachtungstechnik:

  • professioneller Transport von Tieren zum Schlachthof
  • gute Schlachtungstechnik
  • Einhaltung der richtigen Technologie nach der Schlachtungslinie – Temperaturregime

Lagerung, Distribution und Verkauf:

  • Einhaltung der Temperatur bei der Lagerung und Distribution
  • Verkaufsform – gefroren, gekühlt, frisch
  • Verkaufsmethode – vakuumverpackt

Hygiene

100% Hygiene und Einhaltung der tierärztlichen Vorschriften in allen Phasen der Fleischproduktion.

   

Das Schlachtfleisch wird von dem Weltverbrand der Straßenzüchter in vier Qualitätsklassen eingeteilt. Die Farm OÁZA s.r.o. bietet erstklassiges Fleisch zum Verkauf an.

Merkmale der ersten Qualitätsklasse:

  • Straußenalter: weniger als 16 Monate
  • Fettefarbe: nur weiß
  • Muskelfarbe: hell rot
  • Herzzustand: normal großes Herz, Farbe und Textur ohne Schaden
  • Leberzustand: mittelbraune Farbe, frei von Tumoren und Geschwüren
  • Gesundheitszustand: keine Krankheitssymptome
  • Andere Bedingungen: keine Gelmasse um Herz, Oberschenkel und Hinterteil

Diese Qualitätsklasse hat die höchste Qualität.

Obwohl die Farm OÁZA s.r.o. nur das Fleisch der ersten Qualitätsklasse produziert, bieten wir zur besseren Orientierung die Merkmale der anderen Qualitätsklassen an.

Merkmale der zweiten Qualitätsklasse:

  • Straußenalter: von 16 bis 24 Monate
  • Fettefarbe: nur weiß
  • Muskelfarbe: hell rot
  • Herzzustand: normal großes Herz, Farbe und Textur ohne Schaden
  • Leberzustand: mittelbraune Farbe, frei von Tumoren und Geschwüren
  • Gesundheitszustand: keine Krankheitssymptome
  • Andere Bedingungen: keine Gelmasse um Herz, Oberschenkel und Hinterteil

Fleisch aus dieser Qualitätsklasse ist zum Mahlen geeignet.

Merkmale der dritten Qualitätsklasse:

  • Straußenalter: 25 Monate und älter
    Fettefarbe: nur weiß
    Muskelfarbe: hell rot
    Herzzustand: normal großes Herz, Farbe und Textur ohne Schaden
    Leberzustand: mittelbraune Farbe, frei von Tumoren und Geschwüren
    Gesundheitszustand: keine Krankheitssymptome
    Andere Bedingungen: keine Gelmasse um Herz, Oberschenkel und Hinterteil
    Dieses Fleisch ist für die Bearbeiter und Produzenten von Fleischprodukten und auch zum Mahlen geeignet.

Merkmale der vierten Qualitätsklasse:

  • Straußenalter: Jedes Alter ohne Einschränkung
  • Fettefarbe: gelb
  • Muskelfarbe: mehrfarbiges Spektrum von hell rosa bis dunkel rot, an einigen Muskeln auch weiß
  • Herzzustand: kleines Herz, poröse Textur und andere Schäden
  • Leberzustand: gelb, grün, schwarz mit Tumoren und Geschwüren
  • Gesundheitszustand: keine Krankheitssymptome
  • Andere Bedingungen: kann eine Gelmasse um Herz, Oberschenkel und Hinterteil

Dieses Fleisch ist nur für die Bearbeiter und Produzenten von Fleischprodukten geeignet, dieses Fleisch ist nicht zum Verkauf oder zum Mahlen geeignet.

Merkmale der fünften Qualitätsklasse:

  • VStraußenalter: Jedes Alter ohne Einschränkung
  • Muskelfarbe: Muskel mit Geschwüren und Kanälen, hellen und dunklen Flecken
  • Leberzustand: gefleckte oder infizierte Leber
  • Gesundheitszustand: mögliches Auftreten von Krankheitssymptomen

Dieses Fleisch ist nicht für den menschlichen Verzehr geeignet, sondern nur als Futter für fleischfressende Tiere.

Straußenfleisch in der Gastronomie

Die Experten bezeichnen das Straußenfleisch als Gourmetfleisch. Der Kalorienwert dieses Fleisch ist 114cal/100g. Bedeutend ist auch der niedrige Gehalt von Cholesterin. Es ist zu 99% fettfrei und enthält eine große Menge Protein. Es ist interessant, dass während der Wärmebehandlung das Fleisch immer die Form behält und niemals schrumpft. Das Straußenfleisch ist einfach zuzubereiten und es ist auch eine ideale Alternative zu Rind-, Schweine- oder Hühner- und Putenfleisch. In unserer Rubrik Gastronomie haben wir verschiedene Inspirationen und leckere Variationen von Straußenfleisch vorbereitet.